oben
Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der DGUV (Foto: DGUV/Stephan Floss Fotografie)
Dr. Joachim Breuer, DGUV
Foto: DGUV/Stephan Floss

Editorial

Die BG Kliniken: Mehr als Spitzenmedizin

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ein Koch, der zum ersten Mal einen Stern oder viel- leicht auch zwei oder drei verliehen bekommt, wird das feiern, aber gleichzeitig wissen: Die Ehre bedeu- tet eine dauerhafte Herausforderung und Schwerst- arbeit. Es gilt, einen exzellenten Standard zu halten. Egal welche Neuheiten auf den Markt kommen oder wohin sich der Geschmack entwickelt – nur wenn er gute Ideen hat und sie in perfekte Gerichte umsetzt, wird er seinen Stern behalten.


Berufsgenossenschaftliche Kliniken sind im übertra- genen Sinne die Sternerestaurants der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie stehen für eine exzellente Versorgung von Patientinnen und Patienten auf der Basis unseres gesetzlichen Auf- trags. Der lautet, die Versicherten „mit allen geeigneten Mitteln“ zu behandeln und zu rehabilitieren. Das liest sich so einfach. Aber was bedeutet das für die medizinische Versorgung? Was muss eine BG Klinik vorhalten, um den Anspruch des Gesetzes zu erfüllen? Und wie lässt sich der berufsgenossenschaftliche Auftrag verbinden mit der Behandlung der Krankenkassenpatientinnen und -patienten?

 

In ihrem neuen Medizinkonzept versuchen die BG Kliniken, Antworten auf diese Fragen zu geben. Sie definieren ihre Kernkompetenzen und überlegen, wie das medizinische und therapeutische An- gebot in Zukunft aussehen muss, damit der Stern nicht verloren geht. Wie sehr sich auch Medizin und Rehabili- tation durch Digitalisierung und technisch-medizinischen Fortschritt verändern, dazu reichen einige Stichworte wie Telemedizin, elektronisch gesteuerte Prothesen oder künstliche Intelligenz (KI) in der Fallsteuerung.


 

Damit eröffnet sich ein Spannungsfeld zwischen qualitativen Ansprüchen und wirt- schaftlichen Möglichkeiten. In den kommenden Jahren wird es auch eine Aufgabe der gesetzlichen Unfallversicherung sein, das Ihre zu tun, um den Exzellenzstandard der BG Kliniken zu sichern. In der Küche hat ein Stern viele Väter und Mütter, ein Koch allein wird ihn nicht erlangen, dazu braucht es ein leistungsfähiges Team. Diese Regel ist eins zu eins übertragbar.


Mit den besten Grüßen


Ihr


Dr.  Joachim Breuer

Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

« zurück zur Übersicht

50 Jahre DVR

| Bild: Kampagnenplakat des DVR
Foto: DVR
|

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) wird im Juni 2019 50 Jahre alt. Dieses Jubiläum bietet Anlass, Schlaglichter auf die wichtigsten Erfahrungen der Vergangenheit zu werfen und Rückschlüsse für die Verkehrssicherheitsarbeit der Zukunft zu ziehen.


 

Von Prof. Dr. Walter Eichendorf



Mehr lesen

Leserservice

| Bild: |


Aboänderungen: Adresse, Ansprechpartner, Bezugsmenge, Probehefte

Mehr lesen

Autorenhinweise

| Bild: Autorenhinweise | Sie sind Fachautor und möchten Ihr Wissen im DGUV Forum einbringen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Autorenhinweise.

Mehr lesen